Gourmet Meersalz, Fleur de Sel und vieles mehr aus Ibiza ab 35 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Seit dem 24. Februar spenden wir 1% unseres Umsatzes für die Ukraine-Nothilfe der UNO-Flüchtlingshilfe - Deutschland für UNHCR

§ 1 Geltungsbereich

(1)    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden (nachfolgend „Kunde“ oder „Sie“) über unseren Online-Shop abgeben.
(2)    Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht aner-kannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

SAL de IBIZA GmbH
Kleine Hamburger Str. 2
10115 Berlin, Deutschland

Geschäftsführer: Daniel C. Witte

Tel.: +49.(0)30.28 09-81 80
Fax: +49.(0)30.28 09-81 82
E-Mail: office@saldeibiza.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 813 980 612

(nachfolgend „wir“).

§ 3 Bestellvorgang und Vertragsschluss

Mit Einstellung der Produkte bzw. Waren in unserem Online-Shop fordern wir Sie auf, uns gegenüber ein verbindliches Kaufangebot abzugeben. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken in den Warenkorb legen. Produkte im Warenkorb können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [löschen] wieder entfernen. Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang ab und geben uns gegenüber ein verbind-liches Kaufangebot über Ihre im Warenkorb befindlichen Produkte ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzel-nen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z. B. zu Korrekturmöglichkeiten. Unmit-telbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Zugangsbestätigung per E-Mail. Diese E-Mail stellt keine Auftragsbestätigung dar.

Wir nehmen Ihr Angebot innerhalb von zwei Tagen an, indem

•    wir eine Annahmeerklärung bzw. Auftragsbestätigung in separater E-Mail abgeben oder
•    wir die Ware ausliefern lassen oder
•    gegebenenfalls die Zahlungstransaktion durch unseren Dienstleister oder den ausgewählten Zahlungsdienstleister durchgeführt wird. Der Durchfüh-rungszeitpunkt der Zahlungstransaktion richtet sich nach der jeweils ausge-wählten Zahlungsart (s. unter „Zahlungsbedingungen“).

Die für Sie relevante Alternative richtet sich danach, welches der aufgezählten Ereig-nisse als erstes eintritt.

§ 4 Preise und Versandkosten

(1)    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
(2)    Die jeweiligen Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsys-tem und auf der abschließenden Bestellseite mitgeteilt.
(3)    Es gibt keinen Mindestbestellwert.

§ 5 Lieferung, Voraussetzungen für die Nutzung von „Print at Home Tickets“

(1)    Die Lieferung erfolgt innerhalb europaweit.
(2)    Die Lieferzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite.
(3)    Eine Selbstabholung des Produktes ist nicht möglich.

§ 6 Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfü-gung:

(1)    Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Ihre Karte wird unmit-telbar nach Abgabe der Bestellung belastet.

(2)    SEPA-Lastschriftverfahren

Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Da-tum der Kontobelastung werden wir Sie mindestens einen Bankgeschäftstag im Vo-raus informieren (sog. Prenotification). Ein Bankgeschäftstag ist jeder Werktag mit Ausnahme von Samstagen, bundeseinheitlichen gesetzlichen Feiertagen sowie der 24. Und 31. Dezember eines jeden Jahres. Die Kontobelastung erfolgt vor Versand der Ware.

(3)    PayPal

Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“) bezahlen zu kön-nen, müssen Sie bei PayPal registriert sein, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

(4)    Google Pay

Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bezahlen zu können, müssen Sie bei Google registriert sein, die Funktion Google Pay aktiviert haben, sich mit Ihren Zu-gangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransak-tion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise er-halten Sie beim Bestellvorgang.

(5)    Apple Pay

Um den Rechnungsbetrag über den Zahlungsdienstleister Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA („Apple“) bezahlen zu können, müssen Sie den Browser „Safari“ nutzen, bei Apple registriert sein, die Funktion Apple Pay aktiviert ha-ben, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie im Bestellvorgang.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Das Produkt bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

§ 8 Gewährleistung

Für die in unserem Online-Shop angebotenen Produkte bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§ 9 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Ver-trag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SAL de IBIZA GmbH, Kleine Hamburger Str. 2, 10115 Berlin, Deutschland, Telefon: Tel.: +49.(0)30.28 09-81 80, Fax: +49.(0)30.28 09-81 82, E-Mail: office@saldeibiza.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Ent-schluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Aus-übung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spä-testens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes verein-bart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Ta-gen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

     An: SAL de IBIZA GmbH, Kleine Hamburger Str. 2, 10115 Berlin, Deutschland,
           Fax:  +49.(0)30.28 09-81 82, E-Mail: office@saldeibiza.com

–    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

–    Bestellt am (*)/erhalten am (*)


–    Name des/der Verbraucher(s)


–    Anschrift des/der Verbraucher(s)


–    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


–    Datum


(*) Unzutreffendes streichen.



Das Widerrufsrecht besteht nicht

•    bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für de-ren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Ver-braucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

•    bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder de-ren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

•    bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesund-heitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 10 Speicherung Vertragstext, Vertragssprache

(1)    Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Die AGB können Sie über den Link „AGB“ auf unserer Webseite einsehen, ausdrucken und speichern. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen zudem per E-Mail zugesendet.
(2)    Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 11 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) be-reit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Kundenschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 12 Datenschutzerklärung

Mit Bestellabschluss willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung ein, die Sie auf unse-rer Webseite über den Link „Datenschutzerklärung“ abrufen können.

§ 13 Schlussbestimmungen

(1)    Auf Verträge zwischen uns und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vor-schriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vor-schriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
(2)    Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentli-chen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Ge-richtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und dem Kunden Berlin.
(3)    Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gel-ten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.


SAL de IBIZA GmbH, Juni 2022

Boxed:

Sticky Add To Cart

Font: